www.Freace.de
Impressum


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Straßenschlacht in Basra
22.03.2004









Wie die britische BBC am Monat berichtete, ist es bei einer Demonstration gegen die katastrophale Arbeitsmarktlage im Irak in der südirakischen Stadt Basra zu schweren Ausschreitungen gekommen.

Dabei wurden britische Soldaten - die dieses Gebiet des Iraks besetzt halten - von wütenden Irakern mit Steinen, Molotow-Cocktails und einer Granate angegriffen.

Dabei wurden 14 Soldaten verletzt, 3 von ihnen schwer.

Ein Zusammenhang mit außenpolitischen Ereignissen wurde zwar von offizieller Seite geleugnet, die Gewalt scheint allerdings ziemlich offensichtlich auch mit der Ermordung des geistigen Führers der palästinensischen Hamas, Scheich Yassin, zusammenzuhängen. So riefen Demonstranten in Sprechchören "Wir sind alle Söhne Yassins."

Es bleibt abzuwarten, ob sich derartige Angriffe in der Zukunft wiederholen werden, dies scheint aber aufgrund der weiterhin kaum vorhandenen Arbeitsplätze wahrscheinlich. Auch die Schwere der Angriffe und deren zumindest ansatzweise erkennbare vorangegangene Planung - ein Molotow-Coktail ist zwar äußerst leicht herzustellen, gehört aber selbst im Irak sicherlich nicht zu den üblicherweise mitgeführten Gegenständen - bestätigen diese Vermutung.





Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail