www.Freace.de
Impressum


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Die Geschichte wiederholt sich
30.03.2004








Vor Beginn des 1. Golfkriegs der USA gegen den Irak hatte ein angebliche kuwaitische Krankenschwester "berichtet", sie hätte selbst gesehen, wie irakische Soldaten Säuglinge aus Brutkästen genommen, auf den Boden geworfen und die Brutkästen gestohlen hätten.

Wie sich erst nach dem Krieg herausstellte, war diese Geschichte frei erfunden und die angebliche Krankenschwester war in Wahrheit die Tochter des kuwaitischen Botschafters in den USA.

Wie der britische Independent am Montag unter Berufung auf die Los Angeles Times berichtete, hat sich diese Vorgehensweise auch vor dem Beginn des zweiten Angriffs der USA auf den Irak wiederholt.

So hat sich mittlerweile herausgestellt, daß der irakische "Überläufer", der berichtet hatte, er habe mobile Labors zur Herstellung von Massenvernichtungswaffen selbst gesehen und damit dem US-Außenminister in seiner Rede vor dem UN-Sicherheitsrat eine seiner zentralen Begründungen für die Notwendigkeit eines Angriffs auf den Irak geliefert hat, in Wahrheit der Bruder eines hochrangigen Beraters von Ahmed Chalabi ist.

Die Darstellung der LA Times, daß weder das Pentagon noch die CIA die Identität des unter dem Namen "Curveball" gefü:hrten Informanten kannten und sich zum damaligen Zeitpunkt ausschließlich auf Informationen verließen, die der deutsche BND von ihm übermittelte, scheinen allerdings kaum glaubwürdig.

Chalabi, Vorsitzender des "Iraqi National Congress" (INC, "Irakischer Nationalkongreß"), eine Organisation, die sich seit Jahren aus dem Ausland für den Sturz des irakischen Präsidenten Saddam Hussein eingesetzt hat, hatte ganz offensichtlich ein eigenes Interesse an einem Angriffskrieg auf den Irak, hat dies doch dazu geführt, daß er jetzt Mitglied des von den USA eingesetzten irakischen "Regierungsrates" ist.

Nachdem die UN-Waffeninspektoren keine Massenvernichtungswaffen im Irak finden konnten, baten sie Ende des Jahres 1997 Chalabi darum, bei dem Beweis der Existenz von mobilen Labors - diese Theorie war aufgrund der ergebnislosen Suche aufgestellt worden - behilflich zu sein. Später präsentierte er daraufhin einen irakischen Überläufer - "Curveball" - der die so dringend benötigten "Informationen" lieferte.





Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail