www.Freace.de
Impressum


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Straw gibt es zu
09.04.2004








Wie AP am Freitag berichtete, hat der britische Außenminister Jack Straw als erstes hochrangiges Mitglied der Regierungen der USA und Großbritanniens zugegeben, daß die Mehrheit der Iraker ein Ende der Besatzung will.

In einem Interview mit der britischen BBC Radio sagte er: "Wir müssen uns bewußt sein, daß die überwiegende Mehrheit der Iraker, während sie die Besatzung nicht mögen, die Tatsache mögen, daß Saddam weg ist und sie sich nach einem glatten Übergang der Macht hin zu einer repräsentativen und dann demokratischen Regierung sehnen."

Wenn auch in einen Satz verpackt, der auf den ersten Blick eine Rechtfertigung für die Eroberung und Besetzung des Iraks sein mag, so gibt er hier doch ziemlich unumwunden zu, daß die "überwiegende Mehrheit der Iraker" also will, daß die Besatzer ihr Land verlassen.

Nicht nur, daß er hierdurch der Besatzung die letzte Rechtfertigung abspricht, gleichzeitig erklärt er damit den irakischen Widerstand praktisch zum berechtigten Befreiungskampf, auch wenn dies sicherlich nicht vom ihm beabsichtigt war.





Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail