www.Freace.de
Impressum


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Erneut Journalist im Irak getötet
19.04.2004








Wie AP am Montag berichtete, ist erneut ein Journalist im Irak von US-Soldaten getötet worden.

Der Korrespondent des von den USA geführten und finanzierten Fernsehsenders Al-Iraqiyah, Asaad Kadhim, ist von US-Soldaten in der Nähe der Stadt Samarrah erschossen worden. Mit ihm wurde sein Fahrer Hussein Saleh getötet. Der Kameramann Bassem Kamel wurde bei dem Angriff verletzt "während sie ihre Pflicht erfüllten", so der Sender in einer Erklärung.

Genauere Informationen zu dem Vorfall liegen derzeit nach Angaben des Al-Iraqiyah-Redakteurs Thamir Ibrahim nicht vor. Es sei aber "auf der Straße nach Samarrah passiert. Bevor sie die Stadt erreichten, wurden sie beschossen", sagte er.

Das US-Militär wollte keinen Kommentar zu dem Tod der zwei Menschen abgeben.

Damit sind seit dem Beginn des Irakkriegs mindestens 26 Journalisten und andere Mitarbeiter der Medien im Irak getötet worden.





Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail