www.Freace.de
Impressum


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Die Katastrophe von Ryongchon
02.05.2004








DigitalGlobe hat eine Satellitenaufnahme des nordkoreanischen Ortes Ryongchon (Yongchon in Südkorea) vom 27. April 2004 veröffentlicht, die gerade auch im Vergleich mit einer Aufnahme vom 13. Mai 2003 zeigt, wie schwer die Zerstörungen durch die Explosion am 22. April sind.

Hier im direkten Vergleich die Ausschnitte beider Bilder, die das Zentrum der Zerstörungen zeigen:



Größere Ausschnitte der Bilder vor und nach der Explosion sind ebenfalls verfügbar.

Angesichts der äußerst schweren Zerstörungen drängen sich Zweifel an den offiziell genannten Zahlen der Opfer, denen zufolge 161 Menschen getötet und 1.300 verletzt wurden auf. Insgesamt lebten in der Stadt über 120.000 Menschen.





Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail