www.Freace.de
Impressum


Nachrichten, die man nicht überall findet.




CARICOM fordert Haiti-Untersuchung
07.05.2004








Wie AP am Freitag berichtete, hat die Gemeinschaft karibischer Staaten (CARICOM) nach Aussage des Außenministers von Trinidad die Organisation amerikanischer Staaten (OAS) aufgefordert, eine Untersuchung der Umstände einzuleiten, die zum Sturz des haitianischen Präsidenten Jean-Bertrand Aristide geführt haben.

Ursprünglich wollte CARICOM die UN bitten, eine Untersuchung durchzuführen, dies war aber auf massiven Druck der USA und Frankreichs hin unterlassen. Da beide Länder im UN-Sicherheitsrat eine Vetorecht besitzen kann es als sicher bezeichnet werden, daß ein entsprechender Antrag dort gescheitert wäre.

Daher haben die karibischen Staaten nun bei einem Treffen entschieden, stattdessen die OAS um eine Untersuchung zu bitten.

"Es ist ziemlich wahrscheinlich, daß sie [die Bitte um eine Untersuchung] die Generalversammlung der OAS später in diesem Jahr erreicht", sagte der Außenminister von Trinidad, Knowlson Gift. CARICOM habe die Forderung "als einen ersten Schritt" vor dem ständigen Rat der OAS vorgebracht, so Gift.

CARICOM hat es bisher abgelehnt, die derzeitige, von den USA gestützte "Übergangsregierung" Haitis anzuerkennen.





Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail