www.Freace.de
Impressum und Datenschutz


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Kämpfe in Najaf
02.08.2004








Am Montag berichtete AP, daß es in der heiligen irakischen Stadt Najaf in der Nähe des Hauses des Geistlichen Muqtada al-Sadr zu Kämpfen zwischen US-Soldaten und Mitgliedern von al-Sadrs Mahdi-Armee gekommen ist.

Mindestens 6 Fahrzeuge des US-Militärs waren in der Nähe von al-Sadrs Haus in den Stadtteil Zahra eingedrungen.

Da al-Sadrs Haus von der Mahdi-Armee geschützt wird, kam es daraufhin zu schweren Kämpfen, bei denen schwere Maschinengewehre und Mörser eingesetzt wurden. Die Kämpfe wurden dem Bericht zufolge durch ein Einschreiten der irakischen Polizei beendet, was zu einem Rückzug des US-Militärs geführt habe. Da die irakische Polizei bisher kaum für ein besonders heldenhaftes Einschreiten - und insbesondere nicht gegen das US-Militär - bekannt geworden ist, sind Zweifel an dieser Darstellung sicherlich angebracht.

Nach Angaben von Ali al-Yassiry, einem Sprecher al-Sadrs, hatten die US-Soldaten al-Sadrs Haus kurzfristig umzingelt, zogen sich dann aber zurück.

Nach Angaben von Ajwak Kadhim, dem Leiter des Al-Hakim-Krankenhauses in Najaf, sein bei den Kämpfen eine Frau getötet und drei weitere Menschen verletzt worden.

Das US-Militär wollte bisher keinen Kommentar zu den Kämpfen abgeben.





Zurück zur Startseite





Impressum und Datenschutz

contact: EMail