www.Freace.de
Impressum


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Besatzer auf dem Rückzug
29.08.2004








Wie bereits am Samstag berichtet, befindet sich die südirakische Stadt Basra offenbar nicht mehr in der Hand der britischen Besatzer, sondern steht fast vollständig unter der Kontrolle der Widerstandskämpfer.

Ein am Sonntag in der New York Times veröffentlichter Artikel kann zwar größtenteils nur als Propaganda bezeichnet werden, zeigt aber doch, daß Basra keineswegs eine Ausnahme ist.

Der Artikel wiederholt ausgiebig die Behauptungen des US-Militärs, daß die Widerstandskämpfer praktisch ausschließlich "unverbesserliche Saddam-Anhänger", "fanatische Islamisten" und "ausländische Terroristen" seien.

Ein Satz allerdings zeigt, daß die Besatzer sich derzeit auf dem Rückzug gegenüber den Widerstandskämpfern befinden.

"Beide Städte, Fallujah und Ramadi, und das meiste der Provinz Anbar werden jetzt von fundamentalistischen Milizen kontrolliert, während die amerikanischen Soldaten größtenteils an massiv geschützte Festungen am Rand der Wüste gefesselt sind", so der Artikel.

Bemerkenswert ist hier vor allem, daß nicht nur die beiden Städte in der Hand des Widerstands sind, sondern auch der größte Teil der Provinz Anbar. Damit sind die westlichen Zufahrten zur Hauptstadt Baghdad ebenfalls für die Besatzer verloren.

Amerikanische Kommandeure geben zu, daß sie - abgesehen von der Möglichkeit, beide Städte vollständig zu zerstören - nicht wissen, wie sie die Situation unter Kontrolle bringen sollen. Derzeit versuchen sie nur zu verhindern, daß die Widerstandskämpfer ihren Einflußbereich weiter nach Osten, insbesondere also nach Baghdad, ausdehnen.

Dies erklärt sicherlich auch die massiven Luftangriffe auf Fallujah.

Eine derart weitreichender Kontrollverlust wird die in der Gegend gelegenen Basen mittelfristig allerdings ebenfalls stark schwächen, da eine Versorgung dann - wenn überhaupt - nur noch aus der Luft oder mit aufwendigem Begleitschutz für Konvois erfolgen kann.





Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail