www.Freace.de
Impressum und Datenschutz


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Wieder Bomben auf Fallujah
20.10.2004








Wie AP berichtete, hat das US-Militär am frühen Mittwoch erneut die irakische Stadt Fallujah (Falludscha) bombardiert. Dabei wurde ein Wohnhaus vollständig zerstört und die darin lebende sechsköpfige Familie getötet.

Nach Angaben des Nachbarn Saeed Mohammed Bassem wohnte eine Lehrerin mit ihrem Mann und vier Kindern in dem Haus im zentral gelegenen Stadtteil Wahda. Sie waren erst in der vergangenen Nacht in ihr Haus zurückgekehrt, nachdem sie eine Woche zuvor vor dem Bombenhagel des US-Militärs geflohen waren.

Zehn Minuten später feuerte ein US-Kampfflugzeug eine Rakete auf das Ausbildungsinstitut für angehende Lehrerinnen im Stadtteil Jumhuriya, die aber nicht explodierte, so der Polizeibeamte Mohsen Adnan.

In einer Erklärung des US-Militärs wurde die Zerstörung zweier "Unterschlüpfe" bekanntgegeben, die angeblich von dem "Netzwerk von Abu Musab al-Zarqawi" genutzt worden sind.

"Die multinationalen Streitkräfte im Irak haben zwei nebeneinanderliegende terroristische Unterschlüpfe von Abu Musab al-Zarqawi im Nordosten Fallujah bombardiert", so die Erklärung des US-Militärs. Aufgrund der abweichenden Ortsangaben ist nicht klar, ob es sich hier um die gleichen Angriffe oder weitere Bombardierungen der Stadt handelt.

Eine Reuters-Meldung zu dem Angriff läßt zumindest keinen Zweifel daran, daß hier ein weiteres Mal Zivilisten statt der vorgeblichen "Terroristen" getötet worden sind.

Ein für Reuters arbeitender Kameramann hat die Bergung der Leichen der 6 Familienmitglieder aus den Trümmern ihres Hauses gefilmt.





Zurück zur Startseite





Impressum und Datenschutz

contact: EMail