www.Freace.de
Impressum


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Ein Unfall ist kein Zufall
30.10.2004








Einer Meldung des britischen Militärs zufolge wurde am Freitag ein britischer Soldat der Einheit Black Watch bei einem Unfall getötet.

Er starb demnach bei einem Autounfall in der Provinz Nord-Babil. Drei weitere Soldaten wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Nun hat schon die evangelisch-katholische Aktionsgemeinschaft für Verkehrssicherheit festgestellt, daß ein Unfall kein Zufall ist.

Andererseits berichtete die britische Ananova, daß es zu einer Reihe von Bombenangriffen auf den Konvoi der Black Watch-Einheit bei ihrer Verlegung in den Westen Baghdads gekommen ist. Auch ihr Ziel, die "Camp Dogwood" genannte Basis, 25 Kilometer westlich von Baghdad, wurde mit einer Rakete oder einem Mörser angegriffen.

Durch den Angriff verspätete sich der Konvoi um 24 Stunden, ein Sprecher der britischen Armee betonte allerdings, daß keine britischen Soldaten bei den angriffen verletzt worden seien.

Der Verdacht, daß dieser "Unfall" weitaus weniger zufällig war, als es der Begriff "Unfall" erscheinen läßt, drängt sich hier sicherlich auf.





Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail