www.Freace.de
Impressum


Nachrichten, die man nicht überall findet.




"Stärkere Bomben"?
11.01.2005








In den vergangenen Tagen hat das US-Militär zwei Mal gemeldet, daß ein US-Panzer durch Bomben des irakischen Widerstands zerstört worden ist.

So wurden nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums am Donnerstag vergangener Woche in Baghdad 7 US-Soldaten getötet, als ihr Bradley-Schützenpanzer von einer Bombe zerstört wurde.

Am Montag wurde erneut ein Bradley - ersten Berichten zufolge handelte es sich um einen M1A1 "Abrams"-Kampfpanzer - in der irakischen Hauptstadt zerstört. Dabei wurden 2 US-Soldaten getötet und 4 weitere verletzt.

Am Freitag letzter Woche hatte US-Brigadegeneral David Rodriguez bei einer Pressekonferenz seine Behauptung wiederholt, daß die vom irakischen Widerstand gelegten Bomben in den letzten beiden Wochen weniger zahlreich, aber dafür von höherer Sprengkraft seien.

Diese Aussage wurde in Berichten über die beiden genannten Angriffe auf US-Panzer regelmäßig wiederholt, so daß es den Anschein hat, als wären dies die ersten durch solche Bomben zerstörten US-Panzer, was wiederum die Behauptung, die Bomben wären nun stärker, belegen würde.

Dieser Eindruck entspricht aber nicht den Tatsachen, wie Bilder von zerstörten Panzern, aber auch Videos von solchen Angriffen zweifelsfrei belegen.










Tatsächlich hat das US-Militär auch schon in der Vergangenheit zugegeben, daß Panzer durch Bomben zerstört worden sind. Beispielsweise wurde am 17. Januar 2004 ein Bradley durch eine Bombe nahe des Ortes Taji zerstört, wobei 3 US-Soldaten und 2 "irakische Soldaten" getötet worden sind.





Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail