www.freace.de
Impressum

Nachrichten, die man nicht überall findet.





Neue Taliban-Offensive

Landkreis in Afghanistan unter Kontrolle gebracht

18.06.2005  






Wie Al-Jazeera am Samstag berichtete, ist es Kämpfern der Taliban in der vergangenen Nacht gelungen, das Hauptregierungsgebäude des Landkreises Mian Nishin in ihre Gewalt zu bringen.

Ein hochrangiger Polizeioffizier der afghanischen Provinz Kandahar, in der auch der Landkreis Mian Nishin mit dessen gleichnamiger Kreisstadt liegt, sagte, die Stadt sei an zwei aufeinanderfolgenden Nächten von Taliban angegriffen worden. Beim ersten Angriff seien 11 Polizisten, der örtliche Polizeichef sowie ein leitender Beamter der Bezirksregierung von den Taliban gefangenengenommen worden, beim zweiten 18 Polizisten.

"Derzeit befindet sich die Hauptverwaltung des Landkreises unter der Kontrolle der Taliban", sagte er.

Erst Anfang der Woche hatten US- und "afghanische" Streitkräfte in der Provinz Mian Nishin Kampfhandlungen durchgeführt, wobei nach Aussage des US-Militärs 9 Kämpfer getötet worden sind.

Derzeit kommt es insbesondere im Süden und Osten Afghanistans zu deutlich verstärkten Angriffen der durch den US-geführten Angriffskrieg im Jahr 2001 gestürzten Taliban. So griffen Kämpfer am Samstag Posten der Regierung im Landkreis Dai Chopan in der Provinz Zabul an, so Gulab Shah Alikhail, ein Sprecher der Provinz. Seiner Aussage zufolge wurden dabei 4 Kämpfer getötet, während es auf Regierungsseite keine Verluste gab. Der "Sprecher" der Taliban Abd al-Latif Hakimi hingegen sagte, es seien 3 Polizisten und ein Kämpfer getötet worden.

Am Freitag tötete eine Bombenexplosion in der Provinz Helmand einen "afghanischen Soldaten" und verletzte 3 Polizisten, darunter einen örtlichen Polizeichef. Am Montag waren 4 US-Soldaten bei einem Angriff außerhalb der Stadt Kandahar verwundet worden.



Werbung:


Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail

PAGERANK SEO