www.freace.de
Impressum

Nachrichten, die man nicht überall findet.





Unterschriften für den Abzug

Muqtada al-Sadr will eine Million Unterschriften sammeln

12.07.2005  






Wie AFP berichtete, haben Anhänger des shiitischen Geistlichen Muqtada al-Sadr am Montagmorgen damit begonnen, Unterschriften für eine Petition zu sammeln, die einen Abzug der Besatzungstruppen fordert.

"Ich erkläre hiermit meine Ablehnung der Besatzungsstreitkräfte und fordere ihren Abzug", so der Text der Petition.

Anhänger al-Sadrs sagten, sie wollen 1 Million Unterschriften innerhalb von vier Tagen sammeln. Angesichts erster von ihnen genannter Zahlen scheint dieses Ziel, Unterschriften von fast vier Prozent der Gesamtbevölkerung des Landes zu sammeln, durchaus realistisch.

"Wir haben heute Morgen begonnen und bisher hatte wir gute Reaktionen, nicht nur von Shiiten - Sunniten und Christen sind ebenfalls in unser Büro gekommen, um ihre Unterstützung zu geben", so Ibrahim al-Jaberi, ein Mitarbeiter al-Sadrs. "Wir haben außerdem über 100 Anrufe von im Ausland lebenden Irakern bekommen, um unsere Initiative zu unterstützen", so al-Jaberi weiter. Bis zum gestrigen Mittag hatten seinen Angaben zufolge bereits über 400.000 Menschen die Petition, die der "irakischen Regierung" und den Vereinten Nationen vorgelegt werden soll, unterzeichnet.

In dem Baghdader Stadtteil Medina al-Sadr weigerte sich Zayer Lafta, die Petition zu unterschreiben. Stattdessen drücke er seinen blutigen Daumen auf das Papier.

"Ich werde mit meinem Blut unterschreiben, weil das Land mit Blut überschwemmt ist", sagte er.



Werbung:


Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail

PAGERANK SEO