www.freace.de
Impressum

Nachrichten, die man nicht überall findet.





Nachlässigkeit

Manipuliertes Londoner "Kamerabild"

26.07.2005  






Die Londoner Polizei veröffentlichte ein Einzelbild, das - vorgeblich von einer Überwachungskamera im Bahnhof Luton aufgezeichnet - die vier Männer gemeinsam zeigen soll, von denen offiziell "vermutet" wird, daß es sich um die "Selbstmordattentäter" von London handelt.

Jenes Bild wurde auch von den Nachrichtenagenturen verbreitet, wie der folgende Screenshot einer von Yahoo-News veröffentlichten AFP-Meldung hierzu belegt.



Auf mehreren Websites sind mittlerweile Artikel erschienen, die darauf hinweisen, daß das Bild bei genauerer Betrachtung beziehungsweise in der Vergrößerung deutliche Hinweise auf Manipulationen aufweist.

Fehler in der angeblichen Aufnahme der Überwachungskamera in Luton


Nicht nur, daß die Streben eines hinter dem von den britischen Behörden als Mohammed Sidique Khan identifizierten Mannes stehenden Absperrgitters sowohl vor seinem linken Arm als auch zumindest teilweise vor seinem Kopf zu verlaufen scheinen, darüber hinaus ist sein Kopf von einem auffälligen schwarzen Schatten umgeben.

In ihrer Gesamtheit lassen diese Auffälligkeiten tatsächlich kaum einen anderen Schluß zu, als jenen, daß das Bild manipuliert worden ist.

Wie schon die Aussage eines unmittelbaren Augenzeugen einer der Explosionen in der Londoner U-Bahn, Bruce Lait, weckt dieses offenbar manipulierte Bild massive Zweifel an der offiziellen Darstellung der britischen Behörden. Nachdem er von Sanitätern aus dem zerstörten U-Bahn-Wagen befreit worden war, wurde er von einem Polizisten auf ein Loch im Boden des Waggons hingewiesen.

"Der Polizist sagte 'Beachten Sie das Loch, das ist es, wo die Bombe war'. Das Metall war nach oben gebogen, als wäre die Bombe unter der Bahn gewesen. Sie scheinen zu glauben, daß die Bombe in einem Beutel dagelassen worden war, aber ich erinnere mich an niemanden, der dort war, wo die Bombe war, oder an einen Beutel", so Lait.



Werbung:


Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail

PAGERANK SEO