www.freace.de
Impressum

Nachrichten, die man nicht überall findet.





"Dies ist das Land Israel"

Neue "Außenposten" in der West Bank

28.12.2005  






Einem Bericht der israelischen Yedioth Ahronoth vom Dienstag zufolge plant eine Gruppe israelischer Jugendlicher den Aufbau von 26 neuen "Außenposten" innerhalb der West Bank.

Nach Aussagen der israelischen "Siedler" wurden bereits 10 neue "Außenposten" - Keimzellen neuer "Siedlungen", die ihrerseits nichts anderes als völkerrechtswidrige Zementierungen der Besetzung der palästinensischen Gebiete sind errichtet, unter anderem nahe den "Siedlungen" Talmon Ma'aleh Haver, Kochav Hashachar und Kissufim. Weitere "Außenposten" werden vermutlich in der Nähe der "Siedlungen" Efrat, Kedumim, Elon Moreh und Ofra errichtet werden.

Einer der Jugendlichen sagte gegenüber Ynet, daß "die Schlacht um die West Bank anders sein wird als die Schlacht um Gush Kativ. Wenn Sharon über die Durchführung eines zweiten Abzugs nachdenkt, sollte er ihn mit den Arabern durchführen, die den Terror unterstützen." Die Jugendlichen werden bei ihrem Vorhaben von Rabbis unterstützt, unter ihnen Dov Lior, Vorsitzender des Rats der Yesha-Rabbis, Daniela Weiss, Leiterin des Landrats von Kedumim und Nadia Matar, Anführerin der Organisation "Frauen in Grün".

Ein Mädchen der Gruppe machte klar, daß es den Jugendlichen beim Bau der "Außenposten" sehr ernst ist. "Wir errichten die Außenposten, weil dies das Land Israel ist. Dies ist kein Kampf um jemandes Haus. Dies ist ein Kampf um Heimatgebiete und das Land Israel."

"Wir werden die Außenposten offen und mit einer Erklärung errichten, nicht heimlich wie Diebe. Wir wissen, daß wenn wir eine Menge Lärm machen, die Wahrscheinlichkeit größer ist, daß wir vertrieben werden, aber wir werden sie stolz errichten und für das Land Israel kämpfen. Wir haben nicht aufgegeben und wir sind hier", sagte sie. "Die Regierung hat nichts getan, weil sie Angst hat. Wir haben keine Angst. Wir werden die West Bank weiter besiedeln."



Werbung:


Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail

PAGERANK SEO