www.freace.de
Impressum

Nachrichten, die man nicht überall findet.





Rumänische Kriegsbeteiligung

US-Militär darf Militärbasen benutzen

16.02.2006  






Einer AP-Meldung vom Mittwoch zufolge hat das Unterhaus des rumänischen Parlaments einem im Dezember des vergangenen Jahres getroffenen Abkommen zugestimmt, das dem US-Militär die Nutzung zahlreicher rumänischer Militärbasen gestattet.

Das Nutzungsabkommen mit einer Laufzeit von 10 Jahren war am 6. Dezember in Bukarest von US-Außenministerin Condoleezza Rice und ihrem rumänischen Amtskollegen Mihai Razvan Ungureanu unterzeichnet worden.

Zu den betroffenen Basen gehören die Luftwaffenbasis Mihail Kogalniceanu am Schwarzen Meer, die in der Nähe des Schwarzen Meeres gelegene Basis Babadag, Cincu in der Mitte des Landes und Smardan im Osten. Allein in Mihail Kogalniceanu werden 100 US-Soldaten stationiert werden und "bis zu" 1.500 weitere werden die Basis jeweils nutzen, so das US-Außenministerium. Die Gesamtzahl der in Rumänien stationierten beziehungsweise auf Rotationsbasis eingesetzten US-Soldaten wird dementsprechend noch weitaus höher liegen.

Am Dienstag nun stimmte das Unterhaus des rumänischen Parlaments diesem Abkommen zu, so daß nur noch die Annahme durch das Oberhaus und die Ratifizierung durch den Präsidenten Traian Basescu beides gilt als sicher bis zum endgültigen Inkrafttreten des Abkommens fehlen.

Rumänien zeigt hier einmal mehr, daß es die von den USA geführten Angriffskriege sowohl bisherige als auch zukünftige bedingungs- und kritiklos unterstützt.



Werbung:


Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail

PAGERANK SEO