www.freace.de
Impressum und Datenschutz

Nachrichten, die man nicht überall findet.





Verbotene Lieder

Terrorangst im Taxi

07.04.2006  






Wie die britische BBC am Mittwoch berichtete, hat der Musikwunsch eines Fahrgastes in einem britischen Taxi zu seiner kurzzeitigen Verhaftung geführt.

Der 23 Jahre alte Harraj Mann hatte auf der Fahrt zum Flughafen Durham Tees Valley seinen MP3-Player an die Anlage des Taxis angeschlossen. Unter anderem spielte dieser auch den Song "London Calling" der britischen Punk-Band "The Clash". Nachdem der Taxifahrer die Textzeile "London calling from the faraway towns, now war is declared and battle come down" ("Nachricht für London aus den weitentfernten Orten, der Krieg ist jetzt erklärt und der Kampf beginnt") hörte, verständigte er die Polizei. Diese holte ihn schließlich aus dem Flugzeug und auf Grundlage des Terrorismus-Gesetzes "überprüfte" ihn. Zwar wurden bei dem Telephonverkäufer weder Bomben noch zu Shuriken geschliffene Musik-CDs gefunden und er konnte offenbar auch glaubhaft machen, daß er nicht plante, den Piloten mit dem Tonband einer Musikkassette zu erwürgen. Zu dem Zeitpunkt war die Maschine allerdings bereits abgeflogen.

Eine Sprecherin der Polizei von Durham sagte, es sei nicht allein die Musik, sondern auch der "Gesamteindruck" Manns gewesen, der dem Taxifahrer "verdächtig" erschien. Mann hatte eigenen Angaben zufolge mitgesungen. "Sicherheit hat Vorrang und wir reagieren auf Bedenken der Leute, wie sie es von uns erwarten würden. In diesem Fall wurde die Meldung mit den besten Absichten gemacht und wir möchten die Menschen nicht entmutigen, uns echte Bedenken hinsichtlich der Sicherheit mitzuteilen", sagte sie.

Im Juni 2004 war bereits der Brite Mike Devine verhört worden, nachdem er den Text des Clash-Songs "Tommy Gun" per SMS verschickt hatte. Der Text enthält die Worte "gun" ("Waffe") und "jetairliner" ("Passagierflugzeug").

Es scheint also, daß es an der Zeit ist, eine Liste mit Musik zu erstellen, die derart "mißverstanden" werden kann.

Dazu gehören zweifellos:





Zurück zur Startseite





Impressum und Datenschutz

Kontakt: E-Mail