www.Freace.de


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Erneut 2 Tote bei Demonstration






(AP) Am Mittwoch sind in Fallujah wieder 2 Menschen bei einer Demonstration von Amerikanern erschossen und 14 weitere verwundet worden.

Die Demonstration richtete sich gegen den Vorfall in der Nacht zum Dienstag, wo ebenfalls bei einer Demonstration mindestens 13 Menschen von US-Soldaten erschossen worden waren.

Auch dieses Mal sagen US-Soldaten, sie wären beschossen worden und hätten dann das Feuer erwidert. Diese Version wird von Augenzeugen wiederum bestritten. Es habe keine Schüsse aus den Reihen der Demonstranten gegeben.


Es ist allerdings schon erstaunlich, daß in all diesen Fällen bisher noch nicht ein einziges Mal am Ende ein Bewaffneter zwischen den Toten lag. Gibt es sie nicht oder zielen US-Soldaten dermaßen schlecht? Aber das hätten sie dann ja mit ihren irakischen Angreifern gemein. In keinem der Fälle wurde von verwundeten oder getöteten US-Soldaten berichtet.








Zurück zur Startseite



Impressum

contact: EMail