www.Freace.de


Nachrichten, die man nicht überall findet.




USA gegen islamische Regierung im Irak






Nicht nur, daß die USA laut einem Bericht der New York Times den Bau von vier Militärbasen im Irak planen, sie sprechen sich auch gegen eine islamische Regierung im Irak aus.

In der "Face the Nation" Fernsehsendung auf CBS sagte Senator Lieberman, Präsidentschaftskandidat der Demokraten, "Wir wollen nicht, daß sich das (der Irak) in eine Theokratie entwickelt. Wir müssen hart arbeiten, um den Frieden im Irak zu erreichen und das Land in eine repräsentative Demokratie zu verwandeln."

Lieberman wollte keinen Zeitplan für die Stationierung der Truppen im Irak nennen.

Auch er sprach sich für den Plan aus, ständige Militärbasen im Irak zu errichten. Es wäre "eine dramatische Veränderung, sie in einem Land mit einer befreundeten Regierung, im Zentrum des Mittleren Ostens" zu haben.

97 Prozent der irakischen Bevölkerung sind Moslems, 65 Prozent der Gesamtbevölkerung Shiiten, wie auch die überwiegende Mehrheit im Iran.

Auch Verteidigungsminister Rumsfeld lehnte auf einer Pressekonferenz am Montag eine Theokratie im Irak kategorisch ab.






Zurück zur Startseite



Impressum und Datenschutz
EMail