www.Freace.de


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Wieder 13-jährige als Erwachsene angeklagt
16.07.2003









Die 13-jährige Christine Rogers wird vor einem Gericht in Florida als Erwachsene wegen des Mordes an ihrer 15-jährigen Freundin Ashley Harvey angeklagt, berichtete AP am Mittwoch.

Der Staatsanwalt David Rimmer hatte gefordert, sie wegen Mordes ersten Grades anzuklagen, hierauf steht in dem Staat eine nicht reduzierbare lebenslängliche Freiheitsstrafe, das Geschworenengericht hat aber entschieden, sie "nur" wegen Mordes zweiten Grades anzuklagen, worauf eine Haftstrafe von 20 Jahren steht.

Die Todesstrafe drohte ihr nur deshalb nicht, weil sie unter 16 Jahre alt ist, in Deutschland wäre sie allerdings, da sie unter 14 Jahre alt ist, komplett schuldunfähig.

Christine hatte Ashley, mit der sie seit Jahren befreundet war, nach einem Streit mit einem Messer die Kehle durchgeschnitten.

Das Mädchen ist das vierte Kind jünger als 16 Jahre, das in Florida in den letzten zwei Jahren wegen Mordes nach Erwachsenemstrafrecht vor Gericht steht.

Da sie als Erwachsene angeklagt wird, wird sie in Kürze auch von dem Jugendgefängnis, in dem sie sich bisher befand, in das Escambia County Gefängnis verlegt werden, so der Gefängnisdirektor Dennis Williams.




Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail