www.Freace.de


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Das Demokratieverständnis in den USA
25.07.2003









Am Freitag berichtete AP über einen auf den ersten Blick ziemlich unwichtigen Zwischenfall, der aber eine Tendenz offenbart, die den Grundlagen einer Demokratie widerspricht.

Eine Filiale der Borders Buch- und Musikhandlungen in Fredericksburg im US-Bundesstaat Virginia hatte einer Sängerin und Komponisten untersagt, ein weiteres Mal in dem Geschäft aufzutreten, nachdem sie sich bei ihrem ersten Auftritt abfällig über die Fitness von US-Präsident George Bush geäußert hatte.

Julia Rose, die außerdem als Fitnessberaterin arbeitet, hatte dem Publikum gesagt: "George Bush hat Hühnerbeine. Er müßte etwas ein paar Gewichte stemmen."

"Tatsächlich hat das Publikum in Fredericksburg gelacht als ich das gesagt habe", sagte sie. "Die Reaktion war nicht anders als bei anderen Auftritten." Ihrer Aussage nach hat sie die Bemerkung auch schon bei Auftritten in anderen Filialen der Borders-Kette gemacht.

Amy Korsun, Gebietsleiterin der Buchhandelskette, bestätigte am Mittwoch, daß Rose in dem Geschäft nicht mehr auftreten dürfe, wollte aber keinen Kommentar zu den Gründen abgeben. In anderen Filialen der Kette dürfe sie aber weiterhin auftreten, so Korsun.

Rose sagte, die Entscheidung stelle sie vor ein Rätsel.

Und dann machte sie eine Bemerkung, die einen tiefen Einblick zumindest in ihr Demokratieverständnis lieferte:

"Ich habe nie gesagt, daß Bush ein schlechter Präsident ist oder irgendsoetwas. Ich habe nur einen Witz über seine dürre Figur gemacht."

Das erschreckende ist nicht nur dieser Satz, sondern auch die Art, wie AP darüber berichtet. In der Meldung ist es der letzte Satz und stellt nur nochmals heraus, daß sie "doch nichts böses getan" hat.

Wenn eine einzelne Person glaubt, man dürfe nicht sagen, daß ein Politiker seinen Job schlecht macht, ist das nicht schön, wenn aber eine Presseagentur diese Ansicht weitervermittelt, läßt das erahnen, wie sich das Demokratieverständnis insgesamt entwickelt.




Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail