www.Freace.de


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Wollen die USA gegen Hamas kämpfen?
15.06.2003









Einem Reuters-Bericht nach hat der amerikanische Senator Richard Lugar gesagt, "amerikanische Streitkräfte könnten Teil einer internationalen Streitmacht sein", die gegen Hamas und andere Gruppen vorgehen würde.

Lugar, der Vorsitzende des US-Senatskomitees für auswärtige Beziehungen, sagte in einem Interview in der Sendung "Fox News Sunday", daß US-Streitkräfte möglicherweise dabei helfen müßten den Terrorismus im Mittleren Osten "auszurotten, der das Hauptproblem ist".

Auf die Frage, ob das bedeuten würde, daß US-Soldaten gegen Hamas oder andere Gruppen vorgehen würden, sagte er: "Das könnte die Schlußfolgerung sein" und fügte hinzu "Es ist vielleicht nicht nur Hamas, aber Hamas befindet sich genau im Fadenkreuz."

"Man muß sich um den terroristischen Aspekt kümmern und was ich sage ist, man sollte Präsident Bush nicht unterschätzen", sagte Lugar.

Derzeit würde laut Lugar überlegt, ob Streitkräfte entsandt werden sollen und ob sie "auf sich allein gestellt" sein sollen oder in Verbindung mit Streitkräften der Vereinten Nationen oder der NATO vorgehen sollen.

Einer anderen Reuters-Meldung nach hat US-Präsident George W. Bush am Sonntag gesagt, "Die freie Welt und die, die die Freiheit und den Frieden lieben müssen hart gegen Hamas und die Killer vorgehen."

Weder Lugar noch Bush gingen auf die israelischen Anschläge ein.








Zurück zur Startseite



Impressum

contact: EMail