www.Freace.de


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Black Hawks Down
15.11.2003









Wie Nachrichtenagenturen berichteten, sind am Samstagabend in der nordirakischen Stadt Mosul zwei amerikanische Hubschrauber vom Typ Black Hawk abgestürzt. Dabei wurden nach Angaben des US-Militärs mindestens 17 US-Soldaten getötet und 5 weitere verletzt.

Derzeit existieren zwar noch widersprüchliche Berichte, ob einer der beiden Hubschrauber von einer Panzerfaust getroffen wurde und daraufhin mit dem anderen Hubschrauber zusammenstieß oder ob er versuchte, einer Panzerfaust auszuweichen, sicher scheint aber zu sein, daß die Abstürze durch einen Zusammenstoß der beiden Hubschrauber, der wiederum durch einen Angriff verursacht wurde, ausgelöst wurden.

Damit wurden in diesem Monat bereits 4 amerikanische Hubschrauber - 3 Black Hawks und 1 Chinook - durch irakische Widerstandskämpfer abgeschossen. Dabei sind insgesamt mindestens 39 US-Soldaten getötet worden. Der November ist schon jetzt mit 61 getöteten US-Soldaten und insgesamt 81 getöteten Soldaten der "Koalition" der tödlichste Monat seit US-Präsident George W. Bush am 1. Mai das Ende des Krieges verkündet hat und hat bei der Gesamtzahl bereits die Zahl der im April getöteten Soldaten überschritten.

Ebenfalls am Samstag ist es einem AFP-Bericht zufolge in Baghdad in der Nähe des Nationalmuseums zu einer Explosion gekommen, nach der schwarzer Rauch zu sehen war. Ein Sprecher des US-Militärs bestätigte die Explosion, gab aber keine weiteren Informationen dazu.




Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail