www.Freace.de


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Zwei CIA-Söldner getötet
29.10.2003









In Aghanistan sind nach Angaben der CIA am Samstag "zwei zivile Vertragsnehmer" der CIA getötet worden.

Bei den beiden Getöteten handelt es sich um den 43-jährigen William Carlson aus Southern Pines im US-Bundesstaat North Carolina und den 32-jährigen Christopger Glenn Mueller aus San Diego im US-Bundesstaat California. Beide hatten nach Angaben der CIA "umfangreiche Erfahrungen" in den US-Special Forces gemacht.

Carlson und Mueller verfolgten nach Aussage der CIA Terroristen in der Gegend um den Ort Shkin in der Provinz Paktika als sie getötet wurden.

In der gleichen Gegend und zur gleichen Zeit kam es zu einem sechsstündigen Gefecht von amerikanischen und afghanischen Soldaten mit Widerstandskämpfern, es ist allerdings nicht klar, ob es eine Verbindung zwischen beiden Vorfällen gibt.

Ebensowenig sind die genaueren Umstände des Todes der beiden CIA-Söldner oder ihre genaue Aufgabe bekannt.




Zurück zur Startseite





Impressum

contact: EMail