www.Freace.de


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Irak und die OPEC






Fadhil Chalabi, ein Cousin des von Amerika als Präsident des "neuen Irak" bevorzugten Ahmed Chalabi, denkt laut darüber nach, die OPEC zu verlassen.

Chalabi, früherer irakischer Ölminister, hat auch für die Arbeitsgruppe "Future of Iraq Oil and Energy" des US-Außenministeriums gearbeitet. Er ist der Ansicht, die irakische Ölindustrie müsse "privatisiert werden, um ausländische Investoren anzuziehen."

Der Austritt aus der OPEC ist laut Chalabi notwendig, da nur so die Fördermengenbeschränkung umgangen werden könnte, was seiner Aussage nach nötig ist, um den Wiederaufbau des Irak nach den Zerstörungen des Krieges zu finanzieren.

Ein Austritt aus der OPEC würde deren Macht einschränken und den Ölpreis senken, was dank der bereits vertraglich abgesicherten Bindung an US-Unternehmen vorrangig den USA zu Gute kommen würde.








Zurück zur Startseite



Impressum

contact: EMail