www.Freace.de


Nachrichten, die man nicht überall findet.




Neues Saddam-Video






Am Freitag sind über Abu Dhabi-TV zwei neue Videos mit Saddam Hussein aufgetaucht.

Der Überbringer des Bandes soll gegenüber dem Sender versichert haben, daß es am 9. April aufgenommen worden ist. Im Hintergrund des Bandes ist Rauch, vermutlich durch US-Bombenangriffe, zu sehen.

In dem Video ist Hussein in einer Militäruniform mit schwarzem Beret und einer Goldkette um den Hals zu sehen. An seiner Seite steht Qusay, sein jüngerer Sohn. Es wird gezeigt, wie sich Hussein in eriner jubelnden Menge von Anhängern bewegt, wobei er geschmeichelt, erschöpft und wegen der "mit unserem Blut und unseren Seelen werden wir dich beschützen, oh Saddam"-Rufe etwas verlegen wirkte.

Die Bilder sollen im Azamiyah-Stadtteil aufgenommen worden sein. Dies ist auch die Gegend, wo es am 11. April bei einer Moschee zu einem heftigen Feuergefecht zwischen US-Marines und Irakern gekommen war.

In einer Ansprache versicherte Hussein dem irakischen Volk, daß es die Eroberer besiegen würde und man "Geduld haben müsse, um die harte Zeit durchzustehen, bis sie zu Ende" sei.

Die amerikanische Reaktion war die gleiche wie in vorangegangenen Fällen Saddams plötzlichen Auftauchens: man äußerte Zweifel an der Echtheit des Videos, gab ein Hinweis auf den möglichen Einsatz eines Doppelgängers und insgesamt wisse man nicht "ob er noch lebt oder schon tot ist", so Claire Buchan, Sprecherin des Weißen Hauses.







Zurück zur Startseite



Impressum und Datenschutz
EMail